Unser Karate Wettkampfteam

Als traditionelles Dojo steht bei uns das wettkampforientierte Sportkarate nicht zwingend immer im Vordergrund. Dennoch nimmt auch das Dojo18 regelmässig an verschiedenen nationalen und internationalen Karateturnieren teil.

Wir sehen diese Wettkämpfe zum einen als Kontrolle des eigenen Lernfortschritts, Abwechslung vom Trainingsalltags, Chance, mit anderen Karateschulen Freundschaften zu pflegen und natürlich als spannendes Gemeinschaftserlebnis .

Im Einklang mit dem Traditionellem Karate sehen auch wir das Wettkampfkarate als Hilfestellung für unsere Schüler Eigenschaften, wie...

  • Ehrgeiz, Entscheidungsbereitschaft und Entschlusskraft
  • Risikobereitschaft, Mut, Leistungs- und Belastungsbereitschaft
  • Durchhaltewillen, Zielstrebigkeit und Beharrlichkeit
 
Ungeachtet der Zugehörigkeit zum Kaderteam des Dojo18, etwaiger Turniererfolge, Gürtelfarben und persönlicher Trainingsleistung sind wir sehr stolz auf alle unsere Schüler. Jeder Schüler findet und folgt letztendlich seinen eigenen "Weg" (Do) in seinem eigenen Tempo. Wichtig ist nur das Bemühen zu lernen.
 
                        


An dieser Stelle möchte ich allen Eltern danken, die unserem Dojo und deren Wettkampfeam die Teilnahme an den Karateturnieren erst durch Ihren  wertvollen Einsatz, ermöglichen.

Ein besonderer Dank geht an unseren Instruktoren und unseren Coaches für die aktive  AthletenInnenbetreuung.

An Paul, unseren langjährigen Fotograf und Home Page Gründer.

An unseren Sponsoren:  DNG-Garage ( Inh. Di Nolfi Gino),  Implenia (durch Berlingieri Franco), Welcome Hotels,
Maler Weber (Inh. Weber Reto), Sutter Schreinerei (Bea u. Markus), DELS Reinigung & Beratung (Inh. Di Feo Antonio) 


Sensei Antonio Del Gaizo 6. Dan ISSKA